Ein vollständiger Leitfaden für SEO: Was Sie im Jahr 2020 wissen müssen

Ein vollständiger Leitfaden für SEO: Was Sie im Jahr 2020 wissen müssen

Was ist Suchmaschinen-Optimierung?

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist die Kunst und Wissenschaft, Seiten in Suchmaschinen wie Google auf einen höheren Rang zu bringen. Da die Suche eine der Hauptmethoden ist, mit denen Menschen online Inhalte entdecken, kann ein höherer Rang in Suchmaschinen zu einer Steigerung des Verkehrs auf einer Website führen.

Bei Google und anderen Suchmaschinen erscheinen auf der Ergebnisseite häufig bezahlte Anzeigen am oberen Rand der Seite, gefolgt von den regulären Ergebnissen oder dem, was Suchmaschinenvermarkter als “organische Suchergebnisse” bezeichnen. Traffic, der über SEO kommt, wird oft als “organischer Suchtraffic” bezeichnet, um ihn von Traffic zu unterscheiden, der über die bezahlte Suche kommt. Die bezahlte Suche wird oft als Suchmaschinenmarketing (SEM) oder Pay-per-Click (PPC) bezeichnet.

Die Vorteile von SEO

Die Suchmaschinenoptimierung ist ein wichtiger Teil des Online-Marketings, denn die Suche ist eine der wichtigsten Methoden, mit denen Benutzer im Web navigieren. Im Jahr 2014 wurden weltweit über 2,5 Billionen Suchanfragen über Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo, Baidu und Yandex durchgeführt. Bei den meisten Websites macht der Verkehr, der von den Suchmaschinen kommt (bekannt als “natürlicher” oder “organischer” Verkehr), einen großen Teil ihres Gesamtverkehrs aus.

Die Suchergebnisse werden in einer geordneten Liste dargestellt, und je höher in dieser Liste eine Website stehen kann, desto mehr Verkehr wird die Website tendenziell erhalten. Bei einer typischen Suchanfrage erhält beispielsweise das Ergebnis Nr. 1 40-60% des Gesamtverkehrs für diese Anfrage, während die Ergebnisse Nr. 2 und 3 deutlich weniger Verkehr erhalten. Nur 2-3% der Suchenden klicken über die erste Seite der Suchergebnisse hinaus. Daher kann selbst eine kleine Verbesserung der Suchmaschinenplatzierungen dazu führen, dass eine Website mehr Verkehr und möglicherweise auch mehr Geschäft erhält.

Aus diesem Grund werden viele Unternehmen und Website-Eigentümer versuchen, die Suchergebnisse so zu manipulieren, dass ihre Website auf der Suchergebnisseite (SERP) höher als ihre Konkurrenten erscheint. Hier kommt SEO ins Spiel.

Wie die Suchmaschinenoptimierung funktioniert

Suchmaschinen wie Google verwenden einen Algorithmus oder eine Reihe von Regeln, um zu bestimmen, welche Seiten für eine bestimmte Suchanfrage angezeigt werden sollen. Diese Algorithmen haben sich zu äußerst komplexen Algorithmen entwickelt, die Hunderte oder sogar Tausende von verschiedenen Ranking-Faktoren berücksichtigen, um die Rangfolge ihrer SERPs zu bestimmen. Es gibt jedoch drei Kernmetriken, die von den Suchmaschinen ausgewertet werden, um die Qualität einer Website zu bestimmen und zu bestimmen, wie sie gereiht werden sollte:

Links – Links von anderen Websites spielen eine Schlüsselrolle bei der Bestimmung des Rankings einer Website bei Google und anderen Suchmaschinen. Der Grund dafür ist, dass ein Link als ein Qualitätsvotum von anderen Websites angesehen werden kann, da es unwahrscheinlich ist, dass Website-Eigentümer auf andere Websites mit schlechter Qualität verlinken. Websites, die Links von vielen anderen Websites erwerben, gewinnen in den Augen der Suchmaschinen an Autorität (in Google “PageRank” genannt), insbesondere wenn die Websites, die auf sie verweisen, selbst maßgebend sind.

Inhalt – Zusätzlich zur Betrachtung der Links analysieren Suchmaschinen auch den Inhalt einer Webseite, um festzustellen, ob er für eine bestimmte Suchanfrage relevant ist. Ein großer Teil der SEO besteht in der Erstellung von Inhalten, die auf die Schlüsselwörter ausgerichtet sind, nach denen die Benutzer von Suchmaschinen suchen.

Seitenstruktur – Die dritte Kernkomponente der SEO ist die Seitenstruktur. Da Webseiten in HTML geschrieben sind, kann sich die Art und Weise, wie der HTML-Code strukturiert ist, auf die Fähigkeit einer Suchmaschine auswirken, eine Seite zu bewerten. Die Aufnahme relevanter Schlüsselwörter in den Titel, die URL und die Überschriften der Seite und die Sicherstellung der Crawl-Fähigkeit einer Website sind Maßnahmen, die Website-Eigentümer ergreifen können, um die Suchmaschinenoptimierung ihrer Website zu verbessern.

Der Prozess der Suchmaschinenoptimierung umfasst die Optimierung jeder dieser Kernkomponenten der Suchmaschinenalgorithmen, um in den Suchergebnissen einen höheren Rang einzunehmen.

Justin Rommel

Related Posts

10 Grundsätze für gutes Website-Design

10 Grundsätze für gutes Website-Design

Phallosan Forte Penis Extender Review 2020

Phallosan Forte Penis Extender Review 2020

No Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *